28.10.2022 Kategorie: Grundschule, Startseite

Radfahrausbildung der Klasse 4


Schon zu Beginn des Schuljahres fand die Radfahrausbildung für die vierten Klassen statt. Zuerst wurde die Theorie im Fach Sachunterricht besprochen. Dabei wurden die Schüler in Themen wie Verkehrsschilder, Regeln im Straßenverkehr und das verkehrssichere Fahrrad zu Experten.

Anschließend wurde bei den Praxisstunden mit den Polizisten das Wissen auf dem Verkehrsübungsplatz
der Grundschule angewendet. Beim Fahrradfahren mussten die SchülerInnen zum Beispiel die acht Punkte des Linksabbiegens umsetzen und zugleich die Vorfahrtsregeln und den Gegenverkehr beachten. Nicht so einfach während dem Fahrradfahren.

Das Üben war ganz schön anstrengend, hat sich aber gelohnt, um das sichere Fahren im Straßenverkehr zu üben und den Fahrradführerschein zu bekommen.